Vegane Ausstechkekse für Kinder

Aktualisiert: 29. Nov 2020


Da ist sie die Weihnachtszeit. Irgendwie gehts immer schneller als man denkt. Ach, ich backe morgen Kekse und schwupp, ist schon wieder der 18. Dezember und es geht auf die Zielgerade. Dieses Jahr fällt Weihnachten wie so vieles völlig anders aus. Jedenfalls bei uns. Aber, machen wir das BESTE draus, machen uns einen schönen Tee und bereiten schon einmal den Teig vor. Das Rezept ist sehr einfach und die Kekse schmecken wunderbar. Seit mehr als 10 Jahren backen wir diese bunten Ausstech-Kekse und die Kinder freuen sich jedes Jahr erneut drauf.


Dinkel-Austechkekse für Kinder


Zutaten / 1 Keksdose

300g Dinkelmehl Typ 630

120g Margarine, zimmerwarm

120g Zucker

65 ml Pflanzenmilch

2 TL Zitronenschale

Messerspitze Backpulver


Deko

Puderzucker

etwas Wasser + Zitronensaft

Streusel





Zubereitung

  1. Margarine aus dem Kühlschrank holen und alle Zutaten abwiegen und bereitstellen.

  2. Bio Zitrone abreiben und alle Zutaten in eine Schüssel oder Küchenmaschine geben und einen Teig herstellen.

  3. Solltest Du die Küchenmaschine wählen, den Teig hinterher nochmal gut mit der Hand durchkneten. Den Teig für mind. 30 min. in den Kühlschrank legen.

  4. Jetzt kannst Du ihn ausrollen und mit dem ausstechen beginnen.

  5. Später alle Kekse auf ein Blech packen, am besten auf Backpapier (gibt`s auch wiederverwertbar) legen und bei 175° (Ober- Unterhitze) für ca. 12-15 backen und auskühlen lassen.

  6. Jetzt den Puderzucker mit etwas Wasser und Zitronensaft glatt rühren.

  7. Den Zuckerguss auf die Plätzchen verteilen und mit Streusel nach Wahl garnieren.


Ich kenne auch Kinder die, die Kekse auch ohne Topping sehr gerne mögen. Gerade kleinere Kinder haben meist weniger die Geduld um 2-3 Std. Kekse zu backen. Manchmal ist weniger einfach MEHR. Viel Freude beim backen und einen schönen 1. Advent.



Liebe Grüße vom Landrand

Martina






 

©2018 by Martina Schlüter / Ernährungs-Coaching. Proudly created with Wix.com