Bowls! Das bunte Frühstück. Nährstoffreich, bunt und lecker.


Juhuuu endlich wieder Montag. Ich freue mich tatsächlich heute sehr auf meinen Arbeitsalltag. Obwohl ich meinen Kindern tatsächlich noch 14 Tage Ferien gönnen würde! Aber Träumereien beiseite. Erstmal Frühstück. Zur Zeit mache ich mir am Morgen sehr gerne Bowls. Am liebsten mit Früchten und "Joghurt"! Was ich an Bowls mag?

1. Sie sehen immer gut aus und das Auge isst ja bekanntlich mit!

2. Sie sind die perfekte Reste-Rampe für ALLES was weg muss. Matschige Banane, kein Problem, ein mini Rest Nüsse, rein damit. Ein halber Apfel, sofort verwertet. So macht Resteverwertung richtig Spaß.


3. Sie lassen sich perfekt vorbereiten. Wer wenig Zeit hat am Morgen, bereitet seinen Bowl einfach gut vor. In den Kühlschrank stellen und dann am nächsten Morgen einfach frisches Obst schneiden. Fertig!


4. Sie bringen Kinder dazu mehr Obst zu essen. Bowls eigenen sich auch perfekt um kleinere Obst-Muffel zu überzeugen. Die kleine bunte Schale sieht oft so farbenfroh und lecker aus, dass ich froh bin wenn es meine Schale bis zum Tisch schafft.


Natürlich sieht nicht jeder Bowl bei mir am Morgen so schön aus, wie dieser hier. Trotzdem liebe ich diese Vielfalt an Möglichkeiten. Man kann sehr viele wertvolle Nährstoffe miteinander kombinieren und so sich unheimlich abwechslungsreich ernähren. Bunt, vegan und lecker. Ich würde sagen. Passt perfekt zu mir. Starte gut in Deinen Montag.

Liebe Grüße

Martina

18 Ansichten
 

©2018 by Martina Schlüter / Ernährungs-Coaching. Proudly created with Wix.com